Unser Angebot 2017-02-01T16:55:02+00:00

Schritt für Schritt auf dem Weg zur Besserung!

Der Ablauf

Wenn Sie zu uns kommen:

  • Wir machen uns ein Bild von Ihren Beschwerden und Behandlungszielen.

  • Abgestützt auf diese Erkenntnisse und der ärztlichen Verordnung erstellen wir einen Behandlungsplan.

  • Während der Therapie wird dieser Plan andauernd angepasst, abhängig von Ihren Fortschritten.

  • Meistens besteht die Behandlung aus einer Kombination passiver und aktiver Massnahmen z.B. einer lokalen Lockerungstechnik und anschliessend aus einer aktiven Bewegung zum Dehnen.

  • Eine erfolgreiche Therapie basiert auf einer guten Kommunikation und Zusammenarbeit.

  • Der Erfolg bedingt die Umsetzung Ihrer neu gewonnenen Erkenntnissen im Alltag.

Ihre PHYSIO- 

THERAPEUTIN

die 

BEWEGUNGS- 

EXPERTIN

Durch Bewegung können Sie sich ausdrücken und in die Welt hinausgehen. Wenn die Bewegung nicht mehr selbstverständlich läuft, durch Schmerzen oder Steifheit beeinträchtigt, kostet das viel Energie und Ihre gute Laune leidet darunter.

  • Eingeschränkte Bewegungen können sich lokal oder im gesamten Bewegungsapparat zeigen.

  • Lokal, als eine Verspannung in der Muskulatur oder eine „nicht-runde“ Bewegung im Gelenk. Mit gezielten Handgriffen, wie z.B. einer Massagetechnik oder Mobilisation des Gelenks wird Ihre Bewegung wieder freier. Erst jetzt kann sich die positive Wirkung einer ausgeführten Bewegungsübung voll entfalten.

  • Sie können zu uns kommen nach Verletzungen und Operationen. In jeder Phase des Heilungsprozesses unterstützen wir Sie mit Anleitungen und gezielten Handgriffen. Wir beantworten Ihre Fragen und motivieren Sie, Ihre Grenzen auszudehnen.

  • Wenn der gesamte Bewegungsapparat eingeschränkt ist, ist es wichtig die Ursache zu kennen. Dies ermöglicht uns, die richtige Behandlungsmethode anzuwenden. Lockerungstechniken, Gleichgewichtsübungen, Dehnungen und Gangschulung sind nur einige Vorgehensweisen, die zum Handwerk eines Physiotherapeuten gehören.

  • Auch das Älter werden, obwohl es schleichend kommt, hinterlässt Spuren, die Ihre Beweglichkeit beeinträchtigen. Wir helfen Ihnen selbstständig, mobil und beweglich zu bleiben.

Ein Praxisbeispiel:

Frau A. hat seit einigen Monaten einen stechenden Schmerz in ihrem rechten Knie. Sie geht zum Doktor und er findet eine leichte Abnützung. Er entscheidet sich erstmals Physiotherapie zu verschreiben.

Die Physiotherapeutin analysiert das Schmerzverhalten, prüft die Bewegungen und entscheidet sich, die Muskulatur und Bänder zu lockern. Zusätzlich verbessert sie durch gezielte Techniken die Beweglichkeit im Gelenk. Frau A. bekommt Instruktionen für den Alltag und eine Kräftigungsübung.

Es geht ihr ein wenig besser und die Therapie wird erweitert. Frau A. hat X – Beine und sollte lernen anders zu belasten, um das Gelenk nachhaltig zu entlasten.

Sie absolviert ein Übungsprogramm in der medizinischen Trainingstherapie. So bekommt sie mehr Kraft und sie lernt besser und schneller zu reagieren. Zusätzlich wird das Hüftgelenk und der Fuss gelockert, damit sie auch in diesen Gelenken frei beweglich wird.

Sie bekommt richtig Freude an ihrer verbesserten Kraft und Ausdauer. Ausserdem beobachtet sie, dass ihre Rückenschmerzen verschwinden.

  • Bei uns finden Sie Therapeutinnen mit fundierten medizinischen Kenntnissen.

  • Wir orientieren uns an den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und bilden uns ständig weiter.

  • Bei Bedarf denken wir ausserhalb des schulmedizinischen Rahmens und integrieren in unserer Behandlung komplementär therapeutische Techniken.

Ein Auswahl aus unserem Angebot:

Es ist uns ein Anliegen Ihnen schnellstmöglichst einen Termin zu geben.

Bei Bedarf kommen wir auch zu Ihnen nach Hause.

Wir freuen uns auf Sie!

041 340 47 88

Die Kosten

Die Physiotherapie wird durch die Krankenkasse oder Unfallversicherung rückvergütet, wenn Sie eine ärztliche Verordnung mitbringen. Wir rechnen direkt mit dem Kostenträger ab.

Selbstverständlich können Sie auch privat zu uns kommen. Wir verrechnen Ihnen CHF 60.- für 25 Minuten.

Die Craniosacraltherapie und Fussreflexzonentherapie wird über die Zusatzversicherung der meisten Krankenkassen rückvergütet.

Bitte informieren Sie sich bei Ihrer Kasse.

Kosten Craniosacraltherapie CHF 130.- für 55 Minuten.

Kosten Fussreflexzonentherapie CHF 90.- für 50 Minuten.